Hier geht es um mein Hobby das Nähen, Beauty, Produkttests und über mich!

Dienstag, 13. November 2012

Tolles Buch für Reiter und Pferdebesitzer - Uta Gräf

Hallo ihr Lieben!

Ich reite ja schon seit vielen Jahren und hatte schon einige Reitbeteiligungen, bei denen die Arbeit mit dem Pferd einem größtenteils selbst überlassen wird und man sich selber Gedanken macht, was man alles gutes für das Pferd tun kann. Reiten soll beiden etwas bringen, Reiter und Pferd.

In letzter zeit gab es immer wieder Skandale aus dem Profisport, ob nun Rollkur, LDR, bewusste Verletzungen für bessere Leistung, Blut im Speichel und so weiter. Leider geht es vielen Sportpferden weniger gut.
Auch wenn es vielen "normalen" Pferden auch nicht gut geht, werden diese doch meist als Begleiter und Lebewesen gesehen und Sportpferde, welche erfolgreich sein sollen eben als Sportgerät und das muss funktionieren.

Aus diesem Grund musste ich das folgende Buch von Uta Gräf: "Feines Reiten auf motivierten Pferden" einfach lesen und euch nun ein wenig vorstellen.



Ich finde es um so bemerkenswerter, nach all den Skandalen, wie Uta Gräf mit ihren Pferden umgeht. Sie ist erfolgreiche Dressurreiterin. Unter anderem Gewann sie die Grand-Prix-Kür 2011 mit Le Noir und hat vor kurzem ein Buch veröffentlicht.  HIER kann man es beziehen für 24,90€. Ich muss sagen, es ist seinen Preis wirklich wert.

Inhalt des Buches

Da sagt der Titel eigentlich schon alles "Feines Reiten auf motivierten Pferden", finde ich.

Themenpunkte:

- das Pferd motivieren
     - fair zum Pferd sein
     - Freude am Gerittenwerden vermitteln
     - Fütterung
     - Frischluft und Bewegung
     - Umgang und Erziehung

-Den Reiter motivieren
     - Spaß am Reiten erhalten
     - Angstfrei Reiten
     - Stressfrei Reiten
     - Stallkultur und Unterricht

-Einfach erfolgreich sein
     - Mit der richtigen Einstellung
     - Am Start

Mein Eindruck
Es ist super geschrieben, dass man es einfach so liest und gar nicht bemerkt, dass man schon fertig ist.  Uta Gräf stellt in diesem Buch alle ihre Pferde vor, unter anderem auch ein Reitschulpferd, auf welches sie ebenso stolz ist, denn es vermittelt ein tolles Reitgefühl und wird von ihr auch genutzt für Sitzschulungen an der Longe. Ich finde es klasse, wenn sich Profireiter ebenso dazu bekennen, Longenunterricht zu nehmen, denn dies hilft meiner Meinung nach sehr um den richtigen Sitz zu erlernen und auch nicht wieder zu verlieren.

So sollte auch im Profisport der Koppelgang  immer aussehen!


Außerdem gibt es auf dem Hof auch einen Esel namens Löffel, welcher den Pferden auf der Koppel ihren ganztägigen Auslauf Gesellschaft leistet und etwas Übergewicht hat :). Ganztägiger Koppelgang ist in der Branche ja leider eher selten!!!

Zusätzlich hält sie ihre Tiere im Offenstall im Herdenverband, jederzeit können die Tiere zwischen Ruheräumen und der Koppel nach belieben wechseln.

Fazit
Ihre Darstellungen im Buch wirken sehr sympathisch und einfach echt. So werden ihre Pferde, ihre Mitarbeiter, ihr Mann und auch sie toll vorgestellt. Die Erklärungen sind kein reiner Fachbericht, sondern kurzweilig erzählt. Einfach rundum ein sehr gelungenes Buch. Der Preis von 24,90€ finde ich, bei diesem Umfang des Fachbuches absolut angemessen.


Deshalb gibt es von mir 5 von 5 Sternen. 



Reitet einer von euch auch? Und kennt weitere tolle Fachbücher?
Liebe Grüße, easy


Kommentare:

  1. Danke für dein liebes Kommentar :) Freut mich das dir mein Rezept zur Hot Chocolat und der Post über den Bokeh -Effeckt gefällt! Finde es übrigens toll, solche Bücherreviews die du machst !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) und die Maske hab ich von T€di.. diesem Billigladen ;-)

    AntwortenLöschen